_MG_4143_3
Eduard Schebesta

“Durch unser langjähriges Engagement
im Bereich der zukünftigen elektronischen
Gesundheitsakte sind alle unsere
Anwendungen schon heute für die
nächsten Meilensteine in der
Vernetzung der Gesundheitseinrichtungen
in Österreich vorbereitet.”

Die HEALTH COMMUNICATION SERVICE GMBH (HCS) ist aus der 1995 von Ing. Eduard Schebesta gegründeten medical net Ges.m.b.H. hervorgegangen.

Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und den Betrieb medizinischer Kommunikationssysteme spezialisiert. Die medical net Kommunikationsplattform bringt ihren Nutzern Zeit- und Kostenersparnis durch den Wegfall von Postweg oder Faxübermittlung und der damit verbundenen zusätzlichen Tätigkeiten.

medical net ist ein geschlossenes Kommunikationsnetzwerk, in welchem mehr als 2.800 Ärzte, Kliniken, Labors, Radiologen und andere Gesundheitsdienstleister medizinische Daten untereinander austauschen.

Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit sind jene Attribute, die medical net auszeichnen. Die durch TÜV-Gutachten bestätigten Sicherheitsmechanismen schützen nicht nur die Interessen der Kommunikationspartner, sondern garantieren auch den Patienten vollen Datenschutz und die Wahrung ihrer Privatsphäre.

Die nahtlose Integration in die Primärsysteme der Teilnehmer ist der Garant dafür, dass elektronische Kommunikationsvorgänge den normalen Arbeitsablauf nicht behindern.

Das technische know-how, die Innovationskraft, Flexibilität und Kundenorientierung unserer Mitarbeiter machen die HEALTH COMMUNICATION SERVICE GMBH zum idealen Partner zur Lösung aller Kommunkationsanforderungen im Gesundheitswesen.